GAM
Mehr erfahren
de
  • in
    out
  • Zimmer
  • Erwachsene
  • Kinder
  • Jetzt buchen
  • Buchung bearbeiten/stornieren
Buch
Menu
schließen

GAM

Moderne Kunstgalerie

Die moderne Kunstgalerie, Sitz in der Villa Reale von Mailand, stellt die wichtigsten Gemäldesammlung von 18.

Jahrhundert dar. Die Sammlungen sind im ersten und zweiten Stock ausgestellt. Mit Beginn der neoklassizistischen Kunstwerke von Canova und Appiani, weiterführend zum Saal der verschiedene Portrait gewidmet, mit Kunstwerken von Hayez. Die Romantik ist mit Kunstwerke von Faruffini, Mosé, Bianchi, Induno, Piccio sowie im Saal gewidmet der „Scapigliatura „ dargestellt. Die Bewegung der Divisionismus ist im Saal mit verschieden Themen dargestellt: Segantini, Grubicy, Longoni, bis zu der sozialen Gemälden von Morbelli, Sottocornola und Normellini. Nach dem Saal mit den Kunstwerke von Medardo, die Ausstellung im ersten Stock endet mit der symbolischen Malerei von Previati und Segantini.

Im zweiten Stock dagegen führt die Ausstellung zur Grassi Kollektion, eine Sammlung von Kunstwerke italienischen und ausländischen Malerei von 14. bis 20. Jahrhundert, der sich einer Ausstellung orientalischer Kunst anschliesst. Unter den ausgestellte Kunstwerke befinden sich einzigartigen Kunstwerke von Manet, Cézanne, Van Gogh, Gaugin. Zum Schluss erreicht man die Kollektion Vismara, die italienische (Carrà, De Pisis, Modigliani, Morandi, Sironi) und ausländische (Picasso, Matisse, Renoir, Vuillard, Rouault, Dufy) Malerei und Bildhauerei des 19. Jahrhunderts enthalt.

www.gam-milano.com
Spezialangebot