Your exclusive benefits only by booking here

Ankunft

Nächte

Zimmer

Erwachsene

Kinder

Certosa di Pavia

60 km von unsrem Hotel entfernt.
Die Kartause von Pavia, Santa Maria delle Grazie, ein Historischer Gebäudekomplex im gleichnamigen Ort Certosa di Pavia, in dem sich ein Kloster und ein Wallfahrtsort befinden, wurde auf Wunsch als Gelübde von Vizegrafen Gian Galleazzi Visconti, Herr von Mailand, am Ende des XIV Jahrhunderts erbaut und fast zwei Jahrhunderte später vervollständigt, weist in sich verschiedene Baustile, die von der italienischen Spätgotik bis zur Renaissance gehen auf; dank Beitrag verschiedener Architekten, Künstlern und wichtigen Baumeistern jener Zeit.

Ursprünglich der Kartäuser Religionsgemeinschaft gewidmet, dann später den Zisterziensern und Benediktinern und im Jahre 1866 nach der Vereinigung Italiens als Staatsbesitz zum Nationaldenkmal ernannt.

Seit 1968 ist eine kleine Zisterzienser Gemeinschaft untergebracht.

Besuchen Sie auch